Leer  (0)


Borstei

ISBN: 978-3-9340-3699-4

128 Seiten mit über 60 farbigen und s/w Fotos
Festeinband 20,5 x 24 cm
ISBN 978-3-934036-99-4



Autor: Winterstein, Axel

24,80 €
inkl. 5% MwSt.
zzgl.Versand

Borstei

Sie wird die schönste Siedlung Münchens genannt, ihre Bewohner gelten als privilegiert. Die Borstei, von 1924 bis 1929 erbaut, war seinerzeit ein konservatives Architekturmodell, aber mit einem zukunftweisenden Serviceangebot. Bernhard Borst (1883 - 1963) hatte die Idee, »das Schöne des Einfamilienhauses mit dem Praktischen einer Etagenwohnung zu verbinden«. Dabei stimmte er alles auf die Entlastung der Hausfrau und die Gesundheit der Menschen ab. Die Freiflächen ließ Borst »als Schmuckhöfe und Gärten« anlegen und mit 58 Kunstwerken ausschmücken. Ein Gesamtkunstwerk entstand.In diesem Buch werden die Geschichte und die Besonderheiten der Borstei dargestellt und ein Bild des Menschen, Mäzens, Architekten und Unternehmers Bernhard Borst vermittelt.